Freund/innen dieses Blogs

espresso1411, soul, lillibilli, Melissa 13,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
andi (w) 2202,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 2718 Tage online
  • 3641 Hits
  • 3 Stories
  • 11 Kommentare

Letzte stories

... weiter im text

... tja, wieder hier ... die nächst... homestories,2010.01.23, 18:150 Kommentare

@ ALLE, ...

vielen dank für die netten grü... homestories,2010.01.23, 17:56

herzlich willkommen

die liebe geht oft sehr verschlungene we... ggm3,2010.01.16, 21:03

Einfach nur mal

hallo und willkommen... ,2010.01.16, 20:40

Pfffff.....

..... schwer zu schlucken diese Schicksa... nureinwort,2010.01.16, 16:05

Hallo,

ui,na da ist was Prickelndes zwischen eu... libbydoe,2010.01.16, 14:25

Hallo liebe Homestory

herzlich willkommen hier. Uih...intere... artemis79,2010.01.16, 14:18

1st try

weiter also 'under construction' - mein... homestories,2010.01.16, 14:116 Kommentare

Kalender

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    marieblue (Aktualisiert: 26.6., 11:09 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 25.6., 17:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 25.6., 17:33 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 24.6., 16:25 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 20.6., 20:08 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 17.6., 12:24 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 16.6., 21:00 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 16.6., 09:10 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 16.6., 09:07 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 12.6., 21:09 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 12.6., 20:28 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 23.5., 11:32 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 15.5., 21:18 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 11.5., 21:02 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 9.5., 16:15 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 19.4., 20:52 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 18.4., 11:15 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 29.3., 20:51 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
    Mrs Robins... (Aktualisiert: 1.3., 09:29 Uhr)
    vanilleduf... (Aktualisiert: 27.2., 18:39 Uhr)
    kersi (Aktualisiert: 27.2., 15:48 Uhr)
    notanymore (Aktualisiert: 18.2., 21:59 Uhr)
    Freigeist... (Aktualisiert: 7.2., 10:22 Uhr)
    muttertage (Aktualisiert: 1.2., 12:31 Uhr)
    palmen (Aktualisiert: 29.1., 08:12 Uhr)
    apple:-) (Aktualisiert: 26.1., 10:16 Uhr)
    bibi (Aktualisiert: 24.1., 21:31 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 24.1., 19:29 Uhr)
    Jette (Aktualisiert: 19.1., 11:42 Uhr)
    Sadee (Aktualisiert: 14.1., 19:03 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 7.1., 21:07 Uhr)
Samstag, 23.01.2010, 18:15
...
tja, wieder hier ...
die nächste runde der rauchenden köpfe eingeleitet!

mensch, das neue jahr ist eigentlich noch recht jung
und dennoch
mehr passiert als im letzten jahr
(was - wie aufmerksame leser bereits vermuten - eigentlich eh klar ist! ;-))

hör auf deinen bauch ...

opfere nie dein gewissen der klugheit auf -
aber sei klug!
und was du tust
tue nie in der hitze !
überdenke kalt
und führe mit feuer aus!

das gedicht steht tatsächlich so in meinem stammbuch ...
geschrieben vor 30 jahren ...
warum mir das grad jetzt wieder einfällt
vielleicht weil grad alles damit irgendwie ja verwoben ist ...

naja,
kurz gefasst die letzten tage:

ich hab mich mir ihm getroffen!

und es wurden fast 2 tage draus ...

wunderbare tage ... eine wunderschöne nacht!
und alles besser als ich es mir erträumt hab (obwhl ich mir ja verboten hatte mir etwas zu erträumen, zu erwarten ...)
ich wollte einfach sehen ob vielleicht am ende doch alles nur eine illusion war - ein traum, den wir versuchten in die gegenwart zu retten, ein hirngespinst ...
eigentlich bin ich nur mit einer erwartung zu ihm gefahren:
um klarheit zu haben und eigentlich war ich mir sicher dann mit abschließen zu können

und dann kam alles anders
alles neu und doch auch das gefühl so gar nicht überrascht zu sein ... so sonnenklar eigentlich. aber so unendlich gut.

in jeder anderen situation oder besser gesagt mit jedem anderen mann wäre ich jetzt mit ziemlicher sicherheit grad da wo das gefühl anfängt plötzlich zu fliegen ( *g ... blödeste metapher wohl ausgerechnet in seinen ohren!) und man weiß und spürt dass das anfang einer ganz besonderen zeit ist ...
das gefühl zu zu lassen unendlich verliebt zu sein, mich fallen zu lassen

aber das ist wohl genau der punkt
honestly, das hab ich definitiv schon sehr sehr sehr lang nicht mehr so gespürt und vielleicht hab ich s mir irgenwo im innersten zwar noch gewünscht aber so nah ist mir niemand mehr gekommen - hat wahrscheinlich auch niemand mehr die chance bekommen ;-) - vielleicht weil ich ihn schon so lang kenn - vielleicht weil er mir in all den mails und vorallem den telefonaten immer vertauter wurde -
weil er der geworden ist in den ich vor 1000 jahren schon verliebt war und festgestellt hab dass das heute noch genau so passieren würd ... wie auch immer ;-)
...
es ist wunderschön an an zu denken, sich auf ihn zu freuen (jetzt noch mehr ;-)) ... aber genau damit steh ich wieder da wo ich nicht weiter weiß ...
und ich kenn mich (das glaub ich und behaupte ich jedenfalls)
wenn verliebt dann richtig und ohne netz und voll und ganz und 100 %
und ich kann mir nicht vorstellen wie ich damit umgehen soll so wie die situation mit ihm dann wäre
ich glaub ich bin viel zu emotional als die heimliche warteschleife auf dauer zu ertragen -

es ist so verrückt - allein schon die tatsache dass ich beim ersten date doch niemals über so etwas nachgedacht hätte ... entweder -peng- verliebt und dann weitersehen und genießen oder - nein - passt heute nicht, passt morgen demnach noch weniger - also vergiß es einfach gleich wieder

und nun mach ich mir tausend gedanken
mensch ...
aber in jeder anderen situation ist erstmals wenigsten die illusion perfekt dass es eine reele chance gibt ...
- eine chance seine gefühle gott und der welt zeigen zu können ...
...
hach, ich weiß ja auch nicht ...
der gedanke ihn gar nicht mehr zu sehen scheint unerträglich und dann gleichzeitig doch wieder die beste lösung - l
ieber heute heulen als zu wissen in einigen tagen, wochen, monaten umso mehr ...

oh jesus - protect me from what i want ...

...

er weiß über meine gefühle bescheid

und
er weiß auch dass ich mich nicht mehr bei ihm melden werde

er weiß auch dass ich ihn niemals - niemanden! - jemals an die wand stellen werde und eine entscheidung verlange ...

und dann kam doch jeden tag eine mail on ihm (unbeantwortet!)
und anrufe ...
und mails ...
und anrufe ...
und gestern diese mail:

Liebe A...!

Ich weiß es ist spät und wahrscheinlich habe ich heute zu viel getrunken! Aber wie heißt es so schön "Nur Kinder und betrunkene sagen die Wahrheit"! In meinem Fall stimmt das auch. Ich habe dich nicht nur "lieb" sondern ich bin total in dich verliebt! Es mag vielleicht nicht immer diesen Anschein haben, aber es ist nun mal die Wahrheit! Und es ist nun mal Tatsache, daß ich fast ständig an dich denken muß! Ich weiß, all das ist Mega kompliziert und ich habe mit Sicherheit nicht viele Antworten auf all die Fragen welche sich im Raum befinden, aber ich weiß daß ich dich liebe. Deshalb hoffe ich daß wir uns nächste Woche wieder sehen können! Ich würde auf jeden Fall den Boden unter meinen Füssen verlieren, solltest du nicht kommen. Ich kann dich deshalb nur bitten nicht deinen Kopf und der Vernunft zu folgen, sondern deinem Herzen.
Ich werde auf dich warten, und wenn das wieder 30 Jahre ohne dich bedeutet!

Bis hoffentlich sehr bald (Mittwoch nächster Woche)!

Hdsl
C...


Samstag, 16.01.2010, 14:11
weiter also
'under construction' - mein erster titel
ich muss schmunzeln - wie passend gewählt!
im moment ist sogar mein leben wieder zur absoluten baustelle avanciert
dachte ich hätt alles im griff
irrtum
das letzte jahr plätscherte so dahin ... absolut nix aufregendes, nix ungewöhnliches, nix spannendes
und das konnt s ja nicht gewesen sein ...
nicht mit mir
nach außen hin immer tough, alles im griff und dabei auch noch gute laune
;-)
selbst belogen (und das mir - mir, die man mit nichts mehr als mit einer lüge verletzen kann ...)
ein bisserl masochistisch veranlagt, die gute?
muss wohl so sein -
oder - und das klingt vielleicht ein bisserl abgsofteter in meinen ohren - selbstschutz ... surival practice
wie auch immer
...
aber was nun
was is passiert ... wie kann es sein dass mein leben sich anfühlt als wärs der roller coaster extrem???
ein mann!
eh klar ;-)
weil wir ja sonst keine sorgen hätten ... *gg
bisher - dh nach meiner scheidung vor 10 jahren hatten ich einige beziehungen. mal längere, mal kürzere
wunderschöne, und auch solche die nur mit dem häckchen der erfahrung ausgezeichnet wurden
und
und jetzt kommt s :
mein ganzes leben war einer präsent - nicht immer real, aber in meinem herzen tief drinnen immer - meine erste, einzige, große liebe
obwohl - was für ein wort für eine verliebtheit, für eine schwärmerei während der schulzeit??? dennoch und obwohl wir nie zusammen waren, nie geküsst geschweige denn uns sonst irgendwie nahe gekommen wären (außer blicken, gemeinsamen skilift fahren (nicht lachen!) wa es, solang ich denken kann, während der gesamten zeit immer nur der eine!
...
als wir uns dann vor rund 10 jahren das erste mal nach fast 20 jahren wieder trafen waren wir tatsächlich alt genug uns gegenseitig einzugestehen dass wir all die jahre einander weder vergessen hatten und eigentlich immer das selbe füreinander empfunden hatten ...
what a wonderful love story has finaly come to end!
sollte der geschätzte leser nun wohl denken ...
doch halt
da hatte ja nicht nur tante schicksal ein wörtchen mit zu reden - nein, auch onkel vorsehung mischte sich ungefragt ein!
zu diesem zeitpunkt waren wir beide in anderen beziehungen
er grade eben erst verheiratet und ich mittendrin
es kam wie's kommen musste (ein schelm, der jetzt schlechtes denkt) - nämlich nix außer einem 'schade' und einem 'was wäre wenn ...gewesen'
...
soweit so gut - eigentlich
und retour in den alltag
...
10 jahre später
wieder sehen!
...
adressen getauscht
aber

er - noch immer verheiratet
und ich?
ungebunden, frei von beziehungen - aber mit klaren prinzipien!
und dennoch ...
er hat als sich ein paar tage später tatsächlich gemeldet
...
und dann ging's los
@mails jeden tag -
erstes, zögerliches, nein-darf-nicht herzklopfen ...
der erste anruf - das erste endlos telefonat
das alte - neue - noch viiiiel intensivere gefühl ...
verliebt?
er auf jeden fall - hat s mir immer und immer wieder gesagt
und ich?
wohl auch ...
nein!!!
weil nicht sein kann was nicht sein darf ...

kontrolle kontrolle kontrolle
selbst belogen!
kläglicher versuch gefühle zu unterdrücken
gescheitert!

mein schlafpensum gewöhnte sich relativ schnell an die wenigen stunden angepasst an die stundenlangen, nächtlichen telefonate ... aber im moment is eh nix gewöhnlich ... der kreislauf rebellierte, die schmetterlinge im bauch kollabierten und konzentration war im moment nicht mal so richtig zu buchstabieren ...
;-) und das alles wegen ihm ...
absolute warnstufe dunkelrot!
denn natürlich kam was kommen musste ...
der dringende wunsch uns zu treffen - endlich das alles auch sagen zu können und sich dabei in die augen sehen zu können
...
und vielleicht auch der kleine rest hoffnung dass damit auch eine illusion zerstört werden könnte
hoffnung dass der zauber der vergangenheit nicht bis in die gegenwart gerettet werden kann
die hoffnung dass tante schicksal den onkel vorsehung doch in die schranken weisen würd ...


Samstag, 16.01.2010, 12:58
... mein erster blog ...
wo fang ich an ...
mit vorstellen? ... aber meinem tagebuch oder sonst einer griffbereiten kladde hab ich mich früher auch nie vorgestellt ...
also einfach anfangen zu schreiben ...
wohl am besten
hat immer geholfen
gedanken sortieren
...
und das muss ich im moment tatsächlich
soviel passiert in den vergangenen wochen ... in den letzten paar tagen ...

dinge sind passiert - von denen ich wohl geträumt habe und dann plötzlich real waren ... sind
im moment das totale chaos in mir anrichten
was ist passiert ...

...
vielleicht sollte ich doch erst mal ein paar eckdaten vorne weg schildern.
also ich bin 42 (die sich allerdings eben eher wie mit 17 jahren fühlt ...), mom eines 14-jährigen teenagers, geschieden seit vielen jahren, tausenden von interessen,
halte versprechen ~~ verachte lügen
suche 'sinn-volle' begegnungen ~~ lese zwischen den zeilen
brauche größe ~~ verteidige meine grenzen
nichts ist selbstverständlich ~~ habe träume
äussere unmut ~~ benötige authentizität
brauche entscheidungen ~~ wünsche leidenschaft
bevorzuge fingerspitzen-gefühl ~~ schätze genuss-fähigkeit
gebe fehler zu ~~ mache erfahrungen
verabscheue emotionale dummheit ~~ meide zeiträuber
liebe wortvirtuosen ~~ bewundere bildung
verurteile untreue ~~ hinterfrage mich selbst
respektiere eigenarten ~~ verzeihe schwäche
überbrücke entfernungen ~~ schätze nähe
spreche mit blicken ~~ suche töne
mag spontaneität ~~ finde verrücktes genial
brauche lachen ~~ lebe Liebe

und noch tausend sachen mehr - mit sicherheit

to be continued also ...